Willkommen auf der Homepage vom Turnverein Sirnach


Absage Turnunterhaltung 2020

Der Turnverein Sirnach hat entschieden, dass unter den aktuellen Umständen die diesjährige Turnunterhaltung nicht stattfinden kann. Wir bedauern dies sehr, freuen uns jedoch auf die nächste Ausführung der Turnunterhaltung. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und beste Gesundheit.

 

Auf der Webseite werden Sie über die nächste Ausführung der Unterhaltung auf dem Laufenden gehalten.


Wiederaufnahme des Turnbetriebs ab 8. Juni 2020

Endlich ist es soweit: Es kann wieder geturnt werden. Von den Kleinsten bis zu den Grössten dürfen ab dem 8. Juni 2020 wieder alle in die Turnhalle. Dafür hat der TV Sirnach sein Schutzkonzept, welches für alle Riegen gilt, bei der Gemeinde deponiert. Unter Einhaltung dieser Massnahmen kann somit wieder dem Hobby nachgegangen werden.

 

Wir wünschen allen Turnerinnen und Turner viel Spass in der Sportanlage Grünau.

 

«Bliebed Gsund» 

 

Vorstand TV Sirnach

Download
Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb ab 8. Juni 2020
Covid-19 Schutzkonzept Turnen_Breitenspo
Adobe Acrobat Dokument 335.0 KB
0 Kommentare

Schneeschuhwanderung Männerriege 2020

Schleierwolken und frühlingshafte Temparaturen bescherten den 24 Frauen und Männern vom Frauenturnverein Wiezikon-Horben und von der Männerriege Sirnach eine genussreiche Schneeschuhwanderung

 

Mitte Februar starteten die erwartungsvollen Turnerinnen und Turner mit Anhang zur traditionellen Schneeschuhwanderung im Toggenburg. Von Wildhaus-Oberdorf führte der bewährte Tourenleiter die Schnee hungrigen auf einer abwechslungsreichen Route an kürzlich zerbrochenen oder entwur-zelten Tannen vorbei  in die „Oase“ Gamperfin mit dem gleichnamigen Gasthaus zum Mittagessen. Neu gestärkt bewältigte die muntere Gruppe auf einem anderen Weg die 200 m Höhenunterschied über den Oelberg zum Ausgangspunkt. Bei einem bekömmlichen Drink bei der Talstation konnten nochmals die letzten Sonnenstrahlen genossen und die Kontakte gestärkt werden. 

 

--

Text: Franz Bischof

Fotos: Heiri Meier

 

0 Kommentare

Gossauer Weihnachtslauf 2019

0 Kommentare

Turnfahrt 2019

Damenriege Sirnach unterwegs ganz nach dem Motto: www wandern-wasser-wein

 

Die beiden Gruppen, Aktive Turnerinnen und Fit+Fun, der Damenriege Sirnach, waren am

Wochenende vom 21. + 22. September 2019 zusammen unterwegs. 18. Turnerinnen starteten am Samstagmorgen bei noch etwas frischen Temperaturen auf die alljährige Turnfahrt.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ging es bis nach Herdern. Von dort aus wurde bis zum

Aussichtspunkt Hochwacht, nähe Klingenzell, gewandert. Diese W‘s- wie wandern-wasser-wein undnoch viele W’s mehr, begleiteten die Frauen (Weiber ) auf ihrer ganzen Reise. Es wurden fleissig Fotos von den vielen verschiedenen W-Möglichkeiten geschossen, wie z. B. Wasserbüffel, Wandmalerei bis hin zu wunderschöne Aussicht.

 

Von Stein am Rhein ging die Reise auf dem Schiff weiter bis nach Schaffhausen. Dort wurde bei einem feinen Gelati die Stadt erkundet. Sei dies auf dem Munot mit herrlicher Sicht auf den Rhein oder im Kräutergarten.

 

In Trasadingen quartierten sich die Frauen für die Nacht im Fasshotel ein. Es wurde nicht schlecht über die riesigen Weinfässer, in welchen man übernachtete, gestaunt. Nach einem feinen Nachtessen vergnügten sich die Wanderlustigen im heissen Holzfass. Dieses brachte auch die durchfrorensten Frauen wieder auf ihre Betriebstemperatur. Am nächsten Tag wanderte die muntere Schar nach einem ausgiebigen Frühstück dem Trasadinger Weinweg, mit vielen interessanten Hintergrundinformationen, entlang. Dabei meldete sich das schöne Wetter zurück.

 

In Neuhausen tummelten sich die abenteuerlustigen Frauen in den Baumwipfeln des Adventure Parks hoch über dem Rheinfall. Der Ausblick war einfach traumhaft. Nach diesem Abstecher in schwindelerregende Höhen, machte sich die langsam müder werdende Truppe auf den Heimweg.

 

Das Fazit dieser Reise: Wandern bei wunderschönem Wetter mit einem Gläschen Wein mit Blick aufs Wasser, was will man/frau mehr?

 

Sirnach, 25.09.19 Antonia Fuchs

0 Kommentare

Frohe Turnfahrt der Männerriege Sirnach trotz kurzem Wintereinbruch auf dem Gemmipass

Sirnach/Leukerbad – Das erste Septemberwochenende ist bei der Männerriege traditionell für die Turnfahrt reserviert. Frühmorgens starteten 25 frohgelaunte Männerturner beim Bahnhof. Ueber Bern und durch den Lötschberg und ab Leuk auf der kurvenreichen, fast 700 m steigenden Bus- strecke über dem Dalatal war Leukerbad auf 1411m schon vor der Mittagszeit erreicht.

 

Imposanter Thermalquellen-Steg

Nach dem Zimmerbezug im Touristenheim stärkten sich die einen mit einem Picknick oder liessen sich in einem Restaurant verköstigen. Hatten am Morgen die Wolken noch Oberhand, lichtete sich der Himmel immer mehr und die Sonne drückte sich durch. Ideal für eine zwei bis dreistündige Wanderung. Der abwechslungsreiche Weg führte gleich nach dem Dorf in die imposante kleinere Dalaschlucht. Vom 600 Meter langen Thermalquellen-Steg wirkten die ausgeschliffenen Steine beinahe dramatisch und doch poetisch. Ein Miniaufzug zu einem Brunnen ermöglichte das ca. 30-grädige Thermalwasser zu köstigen. Nach gut einer Stunde war der Majingsee erreicht. Auf dem Rückweg über das Weidstübli, am Fusse des markanten Torrent-Gebirges, bot sich eine willkommene Gelegenheit den Durst zu löschen und die Aussicht auf Leukerbad und zum Gemmipass zu geniessen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerschlusshöck Damenriege Sirnach bei Antonia zu Hause…

0 Kommentare

Der erste Wettkampf, die Thurgauermeisterschaft im Vereinsturnen

Geturnt habe die Aktiven Turnerinnen am Schulstufenbarren und eine hervorragende Note von 8.94 erturnt. Sie erzielten damit den super 10. Rang von 26 rangierten. 

 

 

Ranglist Schulstufenbarren

1 GR Eschlikon 25 9.63 9.58

2 STV Dussnang-Oberwangen 20 9.39 9.48

3 STV Neukirch an der Thur 24 9.35 9.24

4 GG Kreuzlingen 1 13 9.33

5 DTV Neukirch-Egnach 20 9.17

6 STV Schönenberg-Kradolf 8 9.13

7 STV Uttwil 7 9.08

8 TR Sonterswil 24 8.98

9 DTV Märstetten 15 8.97

10 DTV Sirnach 10 8.94

11 TR Märwil 19 8.91

12 DTV Urnäsch 25 8.89

13 DTV Zihlschlacht 20 8.89

14 DTV Oberaach 9 8.85

15 DTV Pfyn 15 8.84

16 TR Thundorf 16 8.74

17 STV Sommeri 9 8.74

18 DR Güttingen 14 8.73

19 DTV Alterswilen 10 8.73

20 DTV Affeltrangen 12 8.68

21 STV Bettwiesen 14 8.63

22 TV Bürglen 10 8.61

23 DTV Müllheim 15 8.59

24 DR Roggwil 14 8.56

25 STV Sulgen 10 8.32

 

26 ATV Wängi 12 8.21

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingsvorbereitungen 2019 Aktive Turnerinnen

Unter professioneller Anleitung von Denise Rüegg wurde ausprobiert, geübt und geschwitzt. Einiges ging locker vom Hocker, anderes musste zuerst gelernt sein. 

 

Geübt wurde am Schulstufenbarren und…

mehr lesen 0 Kommentare

Maibummel bei Schneegestöber – danach ...

Traditionsgemäss am ersten Maisonntag treffen sich die

 Männerriegler zu einem mehrstündigen Ausmarsch.

 

Sirnach – Auch 80jährige konnten sich nicht erinnern, dass es am Maibummel je schneite.

Entgegen Kurzarm im Vorjahr waren am ersten Maisonntag Winterkleider von Nöten,

denn auf den Anhöhen im Hinterthurgau lagen einige Zentimeter Neuschnee.

 

Der Murg entlang

führte Organisator Föns Scherrer die muntere Schar im zügigen Schritt nach Vogelsang.

Auch hier war nur vereinzelt Vogelgezwitscher zu hören; einerseits waren die Vögel infolge Schnee auf den Aesten nicht in Stimmung, anderseits wurden diese von den gesprächs-freudigen Wanderern übertönt. Schlag 10.00 Uhr war der obligate Kaffehalt mit Gipfeli im Parkcafé im Kurdorf Dussnang. Gestärkt wurde der Anstieg über Haushalden und Bäritsrit zur Mittagsrast in der Bürgerhütte unter die Füsse genommen. Das Feuer loderte bereits draussen und drinnen. Zudem schützte noch ein Blache vor Wind und Kälte. Somit musste nach dem Apéro niemand frieren um mit feinen Grilladen und Salat den Hunger zu stillen. Bei sehr angeregten Diskussionen, Witz und etwas Gesang verging die Zeit wie im Flug. Kaffee und Kuchen rundeten den geselligen Nachmittag ab. Kameradschaftlich gestärkt führte der Rückmarsch über Hurnen in die warmen Stuben.

... Zur Zeit sind einige Männer mit der Frauenriege Wiezikon-Horben mitten im Training für das Eidgenössische Turnfest in Aarau. Mit erfreulichen Neueinsteiger/innen ist das Fit  + Fun Team um Gerry Fässler noch grösser als in den letzten Jahren und das bedeutet, dass zum ersten Mal in der 1. Stärkeklasse gestartet werden kann.                         

 

---

fb 

0 Kommentare

Eishockeyderby TVS vs. TVE

Am 16.3.2019 fand zum 16. Mal das Eishockeyderby gegen den TV Eschlikon statt. In   der Gütingersreute in Weinfelden durften wir mit 14 Sirnachern gegen unseren Rivalen antreten.   Erfolgreich! Sirnach gewinnt mit 12:5 und darf den Pott ein weiteres Jahr im Mili's café präsentieren. Der Pokal ist nun zum 7. Mal in unseren Händen und somit haben wir zum TV Eschlikon mit der Anzahl Siegen aufgeschlossen. Wir Freuen uns auf eine spannende Austragung 2020 💪

 

1 Kommentare